• Karl Mayr

OA 156 - Der „Hafter Kirchenweg“

Einer der vielen Wanderwege in der Gemeinde Munderfing beginnt im Ortszentrum und ist mit „141 Hafter Kirchenweg“ vorbildlich beschildert.

Wir finden den Wanderweg ausgehend von der Raiffeisenkasse auf der Straße nach Lochen etwa nach 200 m links auf einer Kreuzung bei einer kleinen Kapelle. Wir starten auf dem Römerweg in Richtung Süden - in der Ferne ist schon der Schafberg und der Dachstein sichtbar - und erreichen vorbei an einer Messstation nach ca. 1,3 km einen kleinen Wald. Nach weiteren 1,3 km im Wald kommen wir auf eine asphaltierte Straße und gehen nach links weiter und biegen beim Schild „141 Oberhaft“ gleich wieder nach rechts ab in Richtung Valentinhaft.

Der Weg führt uns nun auf eine kleine Anhöhe zur schönen Filialkirche Valentinhaft, die dem Hl. Wolfgang geweiht ist. Erstmals 1179 erwähnt wurde das Kirchlein in den 1960er Jahren vor dem Verfall gerettet und 2003 neu renoviert. Eine Besichtigung ist auf Nachfrage beim gegenüberliegenden Anwesen (Valentinhaft Nr.2) möglich.

Es geht nun weiter zur Ortschaft Oberhaft und dort gehen wir nach links hinunter weiter entlang des Hochwasserschutzdamms. Wir überqueren die Bahn und kommen nach insgesamt ca. 5,9 km in die Ortschaft Aug, wo der Wanderweg 141 endet. Es lohnt sich hier ein Blick über den Damm auf die Rückhaltebecken des Schwemmbaches und Hainbaches, in denen bis zu 1,4 Mill. m3 Hochwasser gestaut werden können.

Auf dem Wanderweg „140 Gangsteig“ gehen wir nun in Richtung Munderfing. Wir kommen beim Wirt z’Kolming vorbei und kommen nach der Ortschaft Baumgarten und Achenlohe teils in der Nähe, teils dem Schwemmbach entlang nach insgesamt 10,5 km zum Ausgangspunkt in Munderfing zurück.



Das wär doch was?

Kennen Sie auch interessante Ausflugsziele in unserer Gemeinde oder in unserer Umgebung? So schreiben Sie bitte an Karl.Mayr@Ostermiething-aktiv.at

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen