• Karl Mayr

OA 166 - Im Naturpark Buchberg bei Mattsee

Der Buchberg bei Mattsee bietet dem Wanderer sechs Themenwege über die Besiedlungsgeschichte und Radiästhesie (Kraftweg), die Arbeit der Bauern zu früherer Zeit (Bauernweg), Sagen und Legenden (Sagenweg), wild wachsende Gemüsearten mit Rezepten für die Küche (Wildgemüseweg), die heimischen Vögel (Vogelweg) und die vielfältigen Funktionen des Waldes (Waldweg). Der Gipfel-Rundweg informiert darüber hinaus über allgemein Wissenswertes.

An den Ausgangspunkten der einzelnen Themenwege, wo sich jeweils ein Parkplatz befindet, wurden die Übersichtstafeln „Ausgangspunkt Buchberg-Wanderung" aufgestellt. Von diesen führen die zirka einstündigen Themenwanderungen, sternförmig zum Gipfel-Rundweg. Es besteht aber auch die Möglichkeit, im Ort Mattsee oder beim Parkplatz Egelsee zu starten und den Buchberg auf einem Rundweg zu erwandern. Alle Themenwege sind mit den gelben Wanderwegschildern durchgehend markiert.

Wir starten am Parkplatz Egelsee und wandern am Fuße des Buchbergs entlang der drei Egelseen vorbei an einem Übungshang für Paragleiter, vorbei am Parkplatz Wildgemüseweg und vorbei am Parkplatz Bauernweg zum Parkplatz des Kraftwegs. Der Kraftweg führt uns zu hallstattzeitlichen Grabhügeln, die mit der ehemaligen Buchberg-Siedlung in Zusammenhang standen. Dort und auch auf dem weiteren Weg werden interessante, radiästhetische Erkenntnisse zu Energieplätzen u. -wässern etc. vorgestellt. Interessant ist auch das große Baumhaus neben einem Picknickplatz.

Auf dem Kraftweg kommen wir in etwa 45 Minuten zur Aussichtsterrasse mit einem herrlichen Fernblick. Nun befinden wir uns auf dem landschaftlich reizvollen Gipfel-Rundweg, auf dem auch einen Kinderspielplatz vorhanden ist und wir auf einem kurzen Seitenweg das Gipfelkreuz (801 m) erreichen. Zurück zur Aussichtsterrasse gehen wir nach einer Stärkung im Gasthof Alpenblick den Sagenweg bergab und gelangen wieder zum Ausgangspunkt.


Das wär doch was?

Kennen Sie auch interessante Ausflugsziele in unserer Gemeinde oder in unserer Umgebung? So schreiben Sie bitte an Karl.Mayr@Ostermiething-aktiv.at

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen