top of page
  • Karl Mayr

OA181 - Die Moosbachtalrunde in Weng im Innkreis

Aktualisiert: 20. Sept. 2023

Die Informationstafel bei der Bushaltestelle im Ortszentrum neben dem Feuerwehrhaus zeigt übersichtlich die Lauf- und Wanderwege der Bewegungs-Arena Weng im Innkreis. Es werden die Waldblickrunde (gelb) mit 2,7 km Länge, die Panoramarunde (grün) mit 5,3 km, die Moosbachtalrunde (blau) mit 10 km und die Hargassner-Runde (lila) mit 14,4 km Länge angeboten. Alle Wanderwege sind mit gelben Schildern und Entfernungsangaben gut lesbar gekennzeichnet. Parkplätze sind hinter dem Gemeindeamt ausreichend vorhanden.

Bewegungs-Arena Weng im Innkreis

Wir gehen vom Ortszentrum aus ein kurzes Stück entlang der Hauptstraße in Richtung Moosbach. Vor der Verkehrsinsel biegen wir rechts in den Sonnenweg ein. Entlang des Moosbachs können wir uns nach ca. 1 km Wegstrecke entscheiden, ob wir der kürzeren Wenger Panoramarunde (grün = 5,3 km Länge) folgen oder auf der Mossbachtalrunde (blau = 10 km Länge) bleiben.

Wanderwege entlang des Moosbachs

Wir gehen die Moosbachtalrunde (blau) weiter und kommen durch Dietraching, dem Ortszentrum von Moosbach, Waasen, Schacha und Hufnagl wieder zurück auf die Wenger Panoramarunde (grün).

Panoramablick „Berimo“ in Matzelsberg

Auf beiden Strecken gemeinsam erreichen wir den Panoramablick „Berimo“ in Matzelsberg der einen sehenswerten Ausblick auf die nähere Umgebung und das Nachbarland Bayern freigibt. Der Wanderverein Weng hat dort 2008 ein weithin sichtbares Metallkreuz errichtet und auf der Panoramatafel „Z‘samschaun am Unteren Inn“ werden die dort sichtbaren Orte angezeigt und kurz beschrieben.

Metallkreuz vom Wanderverein Weng
Panoramatafel Z'samschaun am unteren Inn

Bei der Einweihung der Panoramatafel am 8. September 2012 wurde sowohl „herent“ am Berimo als auch „drent“ in Stubenberg (Niederbayern) ein Höhenfeuer entzündet und „z’samgschaut“. Nach ca. 2 km durch schöne Wiesen- und Feldwege kommen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück.


Nennenswert sind auch die Informationstafeln „Der Moosbacher Geschichtspfad“ im Gemeindegebiet von Moosbach. Es werden auf diesen Tafeln geschichtliche Begriffe und Orte, wie die Widemgüter, das Badhaus, das Wasserschloss Waasen, der Schlossberg oder die Vogeltenne erklärt.

Der Moosbacher Geschichtspfad

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2 Post
bottom of page